Deine persönliche Scio-Analyse

Wäre es nicht toll:

wenn es eine Möglichkeit gäbe, neue Impulse und Lösungsansätze zu bekommen, ganz ohne schmerzende Eingriffe oder Blut, Kot und Urinuntersuchungen?

Wenn Du in schweren und belastenden Krankheitsphasen eine nebenwirkungsfreie Zusatzbehandlung nutzen könntest?

Du hast schon so viel versucht und keine Lösung gefunden?

Du weißt, dass mit dir oder deinem Tier etwas nicht stimmt und es kann nichts gefunden werden?

Dann könnte SCIO Biofeedback die Lösung für Dich sein!

SCIO Biofeedback ist ein System zur zellulären Stressanalyse und Stressreduktion auf allen Ebenen, welche Auswirkung auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden von Mensch und Tier haben können.

Vorteile von Scio:

  • Scio ist nicht invasiv und daher völlig schmerzfrei

  • Scio benötigt kein Blut, keinen Urin und keinen Kot

  • Scio liefert Informationen, die man nicht in Blut oder Urin findet

  • Scio gibt Wesen eine Stimme, die keine Sprache haben

  • Scio kann eine ergänzende Möglichkeit sein, parallel zur Schulmedizin, um umfassender heranzugehen

  • Scio kann präventive Unterstützung für den Körper leisten, da wir ständigen Belastungen ausgesetzt sind

Ablauf:

  • 1

    Du wählst Deine Variante

    Sobald du das gemacht hast, öffnet sich für dich ein Fragebogen, der mir die nötigen Informationen gibt, die ich für die Austestung brauche.

  • 2

    Formular ausfüllen

    Diesen Fragebogen kannst du entweder direkt online ausfüllen oder du kannst ihn dir ausdrucken. Beim Ausfüllen gilt: je mehr Informationen ich habe, um so treffsicherer kann ich testen.

  • 3

    Eingabe Deiner Daten in den Scio

    Ich gebe deine Daten in den Scio ein und Aufgrund der von dir gemachten Angaben erhalte ich einen sogenannten „Soc Index“. In diesem Wert schlägt sich Dein persönlicher Lebensstil nieder. Es gilt je tiefer, desto besser!

  • 4

    Auf Dich kalibrieren

    Jetzt kalibriere ich das Gerät auf Dich oder das Tier. Die Treffgenauigkeit wird mir in % angegeben. Ab einem Wert von 85% ist der Adressat ausfindig gemacht und der Test kann durchgeführt werden.

  • 5

    Testen

    Jetzt starte ich den Grundtest. Hierbei testet der Scio alle Frequenzen in einem bestimmten Verfahren mit 12 Elektroden mit 110 Kanalkombinationen pro Sekunde 220.000 Frequenzimpulsinformationen im gesamten Körpersystem im dreidimensionalen Raum (Trivektor). Am Ende dieses Tests habe ich alle Informationen in einer Übersicht.

  • 6

    Matrix lesen und in die Tiefe testen

    In dieser Übersicht schaue ich am oberen und unteren Ende der Auflistung nach Mustern und Themen, die sich in der Hauptmatrix zeigen. Ich finde diese Muster, in dem sich bestimmte Themen an verschiedener Stelle öfter zeigen. Daraus erhalte ich die ersten Anhaltspunkte. Hiervon ausgehend schaue ich mir nun verschiedene Details an, wie Mineralien, Viren, Schmerzen, Traumata und vieles mehr. Dies tue ich mit speziellen Programmen, mit denen ich das Gefundene genauer betrachten kann und in denen ich das Gefundene direkt balancieren kann, wenn gewünscht.

  • 7

    Langzeit

    Die Hauptpunkte lasse ich am Ende in die Langzeitbalance gehen, um damit den Organismus richtig zu stärken und zu unterstützen.

Deine Scio-Analyse jetzt buchen!

Test +

€150
  • Komplettaustestung, Die Ergebnisse werden als farbiges PDF per Mail zugesendet Komplettaustestung, Die Ergebnisse werden als farbiges PDF per Mail zugesendet
  • Auswertung mit Handlungsempfehlungen Auswertung mit Handlungsempfehlungen

Test + Balance

€190
  • Komplettaustestung, Die Ergebnisse werden als farbiges PDF per Mail zugesendet Komplettaustestung, Die Ergebnisse werden als farbiges PDF per Mail zugesendet
  • Auswertung mit Handlungsempfehlungen Auswertung mit Handlungsempfehlungen
  • Balance der gefunden Störungen innerhalb der Unterprogramme Balance der gefunden Störungen innerhalb der Unterprogramme

Test + Balance + Langzeit

€249
  • Komplettaustestung, Die Ergebnisse werden als farbiges PDF per Mail zugesendet Komplettaustestung, Die Ergebnisse werden als farbiges PDF per Mail zugesendet
  • Auswertung mit Handlungsempfehlungen Auswertung mit Handlungsempfehlungen
  • Balance der gefunden Störungen innerhalb der Unterprogramme Balance der gefunden Störungen innerhalb der Unterprogramme
  • Langzeit-balance der Kernthemen (i.d.R. über Nacht; mind. 6h) Langzeit-Balance der Kernthemen (i.d.R. über Nacht; mind. 6h)

Die Abbuchung erfolgt über den deutschen Anbieter Elopage.
Weitere Informationen zu Elopage findest du bei mir in der Datenschutzerklärung.

„Es gibt keine Materie, sondern nur ein Gewebe von Energien, dem durch intelligenten Geist Form gegeben wurde...“.
Max Planck

Abschließender Hinweis:

Dieser Scio-Scan kann Hinweise auf mögliche Faktoren aufzeigen, die zu den gefundenen Dysbalancen und Befindlichkeitsstörungen zum Zeitpunkt des Scio-Lab-Scans geführt haben. Im starken wie im schwachen Sinne. Diese Hinweise können bewusst wahrgenommen werden oder auch nur unterbewusst vorhanden sein.
Sie sind ggf. durch einen Experten auf dem entsprechenden Gebiet fachmännisch abzuklären.

Wichtige Hinweise: Eine hinweisdiagnostische Scio-Lab-Analyse ist wissenschaftlich umstritten und noch nicht evaluiert. Obwohl eine der weltgrößten Bioresonanz-Biofeedback-Studien mit weltweit über 95.000 Patienten Ende 2007 abgeschlossen wurde, kann auch diese Untersuchung nicht als wissenschaftlicher Beleg für Wirksamkeit, Nutzen und Bedeutung der zu messenden Informationen, Analysen und Anwendungen angesehen werden. Daher bieten die Analyse-Ergebnisse lediglich einen hinweisenden Charakter. Eine anerkannte wissenschaftliche Absicherung liegt somit nicht vor. Bis heute steht eine schulmedizinische Anerkennung und wissenschaftliche Absicherung der Grundlagen und Annahmen, auf denen die „Quantenmedizin“ basiert, allerdings noch aus. Eine Scio-Lab-Analyse stellt weder einen Ersatz dar für eine psychische oder medizinische Betreuung, noch stellt sie eine Diagnose oder ein Heilversprechen dar. Bitte befragen Sie stets einen versierten Arzt, Heilpraktiker, Psychologen, etc. um weitere Hilfe. Eine Aufklärung über Chancen und Risiken dieser Methode obliegt dem jeweiligen Behandler.

Copyright © 2019 Stefanie Groß
Scroll to Top