Yager Code

Heilen mittels deiner höheren Instanz

Hilfe u.a. bei psychosomatischen Erkrankungen, Ängsten, Schlafstörungen, chronischen Schmerzen, Migräne, Süchten, Zwängen…

• Lösen der Ursache
• Arbeiten ohne das Thema zu benennen
• hypnotische Erfahrung ohne Tranceeinleitung

Der Yager Code zählt zu den effektivsten und nachhaltigsten Kurzzeittherapien, wenn es darum geht, ein Problem in dir an der Wurzel zu packen und zu lösen. Er ist besonders geeignet, wenn dein Problem dich sehr belastet und du große Angst vor dem hast, was an unangenehmen Gefühlen, Erinnerungen auftauchen könnte.
Wie das geschehen kann, wird aus dem nachfolgendem Text deutlich.

Die Heilung geschieht durch die höhere Instanz, die jeder von uns inne hat

Durch gezielte Arbeit mit den problemverursachenden Anteilen 

Die Yager-Therapie (Yager-Code) geht davon aus, dass Menschen ein Bewusstsein und ein Unterbewusstsein haben. Das Unterbewusstsein macht hierbei bei weitem den größten Anteil aus.
Im Unterschied zu anderen Therapieformen geht die Yager-Therapie zusätzlich von einer höheren Ebene des Bewusstseins aus. Diese höhere Intelligenz des Menschen wird während der Therapie, der Einfachheit halber, mit ZENTRUM angesprochen.

Das Bewusstsein ist:
der Teil von uns, der uns bewusst ist. Man nennt es auch die Spitze des Eisberges. Es macht vergleichsweise nur einen kleinen Anteil unserer selbst aus.

Das Unterbewusstsein ist:
vergleichbar mit einer Bibliothek oder den Speicherdaten eines Computers. Es ist eine Ansammlung von sämtlichen Erfahrungen, hilfreichen und hinderlichen, die wir jemals gemacht haben. Das Ergebnis einer Erfahrung nennen wir im Yager-Code einen TEIL. Dieser TEIL steht für Fähigkeiten, Werte, Grenzen und Glaubenssätze die der Mensch im Laufe seines Lebens ange-sammelt hat. Diese können natürlich auch hilfreich sein, aber viele waren nur zu dem Zeitpunkt hilfreich für unser Leben, als sie entstanden sind. Zu unseren jetzigen Zeitpunkt können solche veralteten Überzeugungen aber teilweise sehr hinderlich sein.

ZENTRUM ist:
die höhere Intelligenz im Menschen. Diese ist Teil unserer selbst mit der Fähigkeit sich im Unterbewusstsein (der riesigen Bibliothek) und im Bewusstsein zurecht-zufinden. Es kann sich einen Überblick verschaffen, hinderliche TEILE finden und mit ihnen kommunizieren.
ZENTRUM arbeitet unter Anleitung in zwei Schritten:
1. Es kann diesen verletzten TEILEN zuhören um zu verstehen, weshalb sie sich hinderlich verhalten und bis heute daran festhalten.
2. Auf Grund des gewonnenen Verständnisses aus Teil 1 findet anschließend eine Umschulung dieser TEILE statt.
Die unterbewussten TEILE können dann verstehen, dass der Grund für die speziellen Probleme im derzeitigen Leben nicht mehr vorhanden ist.

Dabei müssen die alten Erinnerungen der TEILE nicht ins Bewusstsein geholt oder bewusst verstanden werden!
Das ist vor allem bei sehr traumatisierenden Erlebnissen ein großer Vorteil.

Wenn nun nach der Arbeit durch Zentrum die unterbewussten Gründe für ein negatives Verhalten oder eine psychosomatische Erkrankung fehlen, ist es nicht mehr nötig diese beizubehalten.

Eigenschaften von ZENTRUM:
• Neutralität
• Hilfsbereitschaft und Klarheit
• Alterslos
• Zeitlos
• Antwortet sofort/spontan auf Fragen des Therapeuten
• Kommuniziert mit unterbewussten Teilen (= Folgen von Erfahrungen) wortlos schnell, viel schneller als ein Mensch bewusst denken kann.

Der Yager-Code wurde 1974 von dem klinischen Psychotherapeuten Dr. Yager entwickelt. Dr. Yager geht davon aus, dass der Mensch mentale Fähigkeiten besitzt, die weit über unser heutiges Verständnis hinausreichen. Mit Hilfe dieser Fähigkeiten ist es möglich Menschen anzuleiten ihre eigenen Probleme gezielt und ursächlich zu lösen. Schwierigkeiten werden als Folgen einer Konditionierung durch Lebenserfahrungen angesehen und können somit rekonditioniert werden.

Die positive Veränderung benötigt oft nur wenige Sitzungen

Der Yager-Code kann sowohl bei psychischen als auch bei körperlichen Störungen erfolgreich angewendet werden, wie z. B.:

Bereich:

Asthma
Magen/Darm
Schmerzen
Gewichtsred.
Schlafstörung
Rauchen
Ängste
Zwänge
Allergien
Migräne
Gedächtnis
Ess-Attacken

 

Ø Sitzungen

2 – 3
4 – 5
2 – 3
4 – 5
1 – 3
3 – 5
4 – 5
2 – 3
3 – 5
2 – 3
2 – 4
4 – 5

 

Ø Besserung

82%
75%
75%
70%
85%
90%
87%
61%
75%
80%
82%
80%

 

Yager Code Zusammenfassung

Durch die Kommunikation zwischen Zentrum, den „Teilen“, die an deinem Problem im Unbewussten beteiligt sind, und deiner bewussten Wahrnehmung können die Ursachen deines Problems aufdeckt werden. Diese „Teile“ meinen es gut mit dir, wollen dein bestes. Sie sind auf dem Entwicklungsstand verblieben, an dem sie sich in dir etabliert haben. Sie sind außerdem intelligent, lernfähig und in der Lage, neue Erkenntnisse zu integrieren, die du durch die Anleitung im Prozess erfährst. Die „Teile“ lernen auf diese Weise, Situationen neu zu deuten, zu beurteilen, sich zu verändern und zukünftig anders zu reagieren bzw. zu agieren.
Der große Vorteil ist, dass diese Prozesse in dir ablaufen, ohne dass du sie wahrnimmst, was gerade bei besonders belastenden Problemen sehr vorteilhaft ist.

Mit dem Yager Code erhalten wir die Möglichkeit, deine Probleme so tief an der Wurzel zu packen und zu lösen wie dies ansonsten mit Hypnose möglich ist. Von daher ist sie besonders für die Menschen geeignet, die sich auf Hypnose nicht einlassen können oder mögen – mit gleich guten Ergebnissen.

Mach dir selbst ein Bild von der Wirkung des Yager Codes und buch einen Termin vor Ort!

"Es ist erwiesen, dass durch regelmäßiges Üben und/oder die Konzentration auf das Neue, sich der Körper und das Gehirn dermaßen verändern, dass sich das Neue entfalten kann und dadurch neue Resonanzen entstehen"
Dr. Joe Dispenza (Gehirnforscher)

Scroll to Top